Archiv des Autors: Deutsch-Griechisches Lesefestival

Über Deutsch-Griechisches Lesefestival

Der Größenwahn Verlag Frankfurt am Main und der lokale deutsche Internetsender in Griechenland, RADIO KRETA, veranstalten in Zusammenarbeit das Deutsch-Griechische Lesefestival . Während dieser Tage werden griechische und deutsche Autoren in kleinen Vorleserunden aus ihren Werken vortragen. Größtenteils werden hier Themen behandelt, die Griechenland, seine Geschichte, seine Träume, seine Vergangenheit und seine Gegenwart zum Thema haben. Aber auch die Sichtweisen deutscher Autoren über Griechenland und griechischer Autoren über Deutschland kommen zur Sprache. Sicherlich werden auch brandaktuelle Themen nicht ausgeklammert. Auch Werke, die sich nicht mit Griechenland befassen sind zum Vorlesen willkommen. Also kurz gesagt, ein Festival für alle Hellenen und Philhellenen, die lesen oder zuhören möchten. Es sind viele verschiedene Events in Planung. Über die aktuelle Planung informiert die Veranstaltungsseite: https://lesefestivalkreta.wordpress.com/. Die Veranstalter sind überzeugt, mit diesem Lesefestival ein Forum zu schaffen, wo sich Schriftsteller und Zuhörer im gemeinsamen Gespräch austauschen können. Sicherlich werden dabei auch Stereotypen, Vorurteile und die Art und Weise, wie die heutige Medienwelt berichtet zur Sprache kommen werden, genauso wie gemeinsame freudige und spannende Erlebnisse. In diesem Sinne soll das Lesefestival ein positiver Beitrag zur Festigung der deutsch-griechischen Beziehungen sein und das Miteinander in einer Gesellschaft unterschiedlicher Nationen und Kulturen fördern. Der Veranstaltungsort ist Paleochora, ein kleiner idyllischer Ort im Südwesten der Insel, ungefähr 70 km vom Flughafen Chania entfernt. Besiedelt seit Ende des 13. Jahrhunderts und durch von Venezianern, Türken und Griechen gleichermaßen bewohnt, ist die Stadt heute nicht nur ein beliebter Urlaubsort für Touristen, sondern es haben sich auch Angehörige von insgesamt 17 verschiedenen Nationen permanent hier niedergelassen. Eine wahrlich multi-kulturelle und geschichtsträchtige Umgebung. Für den Urlauber wartet sie mit traumhaften Stränden auf, einer der besten Küchen Griechenlands und der einzigartigen Gastfreundschaft seiner kretischen Einwohner. Informationen zur Veranstaltung sind über die Veranstalter zu erfahren: www.radio-kreta.de und www.groessenwahn-verlag.de Ansprechpartner für die Presse: Edit Engelmann – pm@groessenwahn-verlag.de – 0030 698 181 4037 Jörg Krüger – joerg@radio-kreta.de - 0030 28230 22723

Das Lesefestival nominiert für den Virenschleuderpreis

Liebe Freunde vom Lesefestival, wir sind für unser 1. dt.-griech. Lesefestival für den Virenschleuderpreis nominiert! Das ist ein toller Erfolg! Der Preis ist eine Kooperation von Leander Wattig und der Frankfurter Buchmesse und zeichnet gute Marketingideen im sozialen Netz aus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

1. dt.-greich. Lesefestival erfolgreich zu Ende gegangen

Am 24. September 2013 ging in Paleochora/Kreta das 1. Deutsch-griechische Lesefestival erfolgreich zu Ende. Der Event war eine Zusammenarbeit des Größenwahn Verlags Frankfurt/Main und des Internetsenders Radio Kreta. Mehr als 12 Autoren aus Deutschland, Griechenland, Österreich, Bulgarien und der Schweiz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

DAS PROGRAMM ZUM FESTIVAL

Wir freuen uns auf die zahlreiche Teilnahme am Festival und stellen hier schon einmal unser Programm vor. Natürlich sind auch Einzellesungen der anwesenden Autoren geplant. Diese werden vor Ort ausgehängt und online nach Abschluss der Planungen veröffentlicht. Zusätzlich zu den Einzellesungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

LEST MEHR BÜCHER!!!!!! Und das regelmässig.

Eine neue Untersuchung stellt fest, dass das Lesen von Büchern, das Schreiben und die regelmässige aktive Teilnahme an gehirnstimulierenden Aktivitäten hilft, das Gedächtnis bis ins hohe Alter zu bewahren. Die Studie wurde vom National Institute on Aging und dem Illinois … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Schreiben Sie mit!

Unsere Anthologiereihe „Griechische Einladung – Erzählungen, Geheimnisse und Rezepte“ erschien am 18. April 2013 zum ersten Mal. Wir freuen uns, dass diese Anthologie ein solch reges Interesse gefunden hat und haben uns entschlossen, daraus eine Serie zu machen. Für Erscheinungstermin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Spruch des Tages:

:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen